Zu Allerheiligen singt der Kirchenchor

Die Festmesse am 1. November 2019 um 9.30 Uhr wird musikalisch vom Kirchenchor gestaltet. Wir singen die „Kleine Festmesse“ von Ernst Tittel, eine wunderschön melodiöse Messe, begleitet an der Orgel von Susanne Reichl.

Ernst Tittel wurde 1910 in Sternberg in Mähren geboren und ist vor genau 50 Jahren 1969 in Wien gestorben. Er war Komponist, Organist und Musiktheoretiker und Lehrbeauftragter an der Wiener Musikakademie.

Wir würden uns über Ihr Mitfeiern bei der Messe sehr freuen. Sollten Sie übrigens selber gerne singen und eine schöne Stimme haben, sind Sie herzlich eingeladen, beim nächsten Projekt (Dezember) mitzumachen. Wir proben (fast) jeden Mittwoch um 19.45 Uhr im Pfarrsaal der Pfarre Mauer in der Endresstraße.

Mag. Thomas Biegl, Chorleiter

Rückblick auf die Irland-Reise

Rückblick auf die Irland Reise 2019

22 Teilnehmer unserer Reise auf „die grüne Insel“ waren begeistert. Ein kurzer Überblick mit Fotos soll dies anschaulich machen. Hauptattraktionen waren:

  • die Hauptstadt Dublin (Trinity College und St. Patriks Cathedral) mit Ausflug ins Boyne Tal (Hügel von Slane, nach Monasterboice mit den Hochkreuzen und Mellifont, zur Ruine der ältesten Zisterzienserabtei);
  • Fahrt über die Wicklow Mountains nach Kilkenny und zum Rock of Cashel;
  • Fahrt auf dem Ring of Kerry;
  • Fahrt zu den Klippen von Moher und durch die Landschaft des Burren;
  • Fahrt durch die Connemara mit Besichtigung und Gottesdienst in der Benediktinerinnenabtei Kylemore;
  • Fahrt über den Shannon mit Besichtigung der Kathedrale von Clonfort und einem Besuch der ältesten lizensierten Whiskey-Brennerei der Welt – mit Kostprobe! …

Vielleicht steht 2020 wieder eine Romreise auf dem Programm. Wenn Sie sich interessieren, hinterlassen Sie bitte Ihre Mail-Adresse in unserem Sekretariat.

 

Das war unser Pfarrausflug 2019

Am 5. September starteten wir unseren diesjährigen Pfarrausflug nach Stift Schlägl.

Jubiläumsmesse am 29.9

Zum esten Mal haben wir heuer eine Jubiläumsmesse gestaltet. Für alle die in diesem Jahr ein Jubiläum gefeiert hatten. Also zB Ehejubiläum, Firmen/Berufsjubiläum, runder Geburtstag oder…
Es konnten alle Angehörigen und Freunde eingeladen werden um mit der Pfarrgemeinde zusammen am Sonntag, 29. September 2019 um 9.30 einen Dankgottesdienst zu feiern.
Anschließend war Sektempfang und Pfarrkaffee im Pfarrsaal.

Hier die Jubilare

und ihre Gäste

 

 

 

 

 

 

 

Es war sehr nette einen schönen Tag gemeinsam feiern zu können!

Wenn Sie für Ihr Jubiläum an so einer Feier Interesse haben, bitte melden Sie sich im Sekretariat (01 8881251) !

Ein grandioses Konzert eines weltberühmten Geigers – So 25.Aug.

Form, Phantasie und Leidenschaft –
Unsterbliche Violinwerke aus 4 Jahrhunderten
mit
Prof. Michael Grube (Quito, Ecuador), Violine (N. Amati)

Wann: Sonntag, 25. August 10.30 Uhr
Wo:  Kirche St. Hubertus

Programm:
H.I.F. BIBER (1644-1704)              Passacaglia (375. Geburtsjahr)
M.L. GRUBE (1925-1994)               Sonate Nr.4 (25. Todesjahr)
N. PAGANINI (1782-1840)            Caprice Nr.13 „Das Teufelslachen“
H. VIEUXTEMPS (1820-1881)      Concert Etude (Caprice G-Dur)
J. MAZAS (1782-1849)                    Alla Polacca (Konzert – Caprice)
G. TRACK (*1934 in Wien)            Friendship (gew. Michael Gube)
J.S. BACH (1685-1750)                   Sonate Nr.1

Herzlich willkommen
zu diesem wunderbarem Konzert

Fronleichnam 2019

Auch heuer möchten wir das Fronleichnamsfest gemeinsam mit den umliegenden Pfarren im orthopädischen Spital feiern.

Gemeinsam beginnen wir ab 09.30 Uhr mit der Fronleichnamsmesse und der gemeinsamen  Prozession.

Anschließend bereiten die Pfadfinder das Frühschoppen.

Am Nachmittag findet der traditionelle Orientierungslauf unserer Pfadfindergruppe  60 statt.

Hier die Details zum Orientierungslauf-2019

Suppensonntag am 17.3

am 17.03.2019  um 09:30 Uhr fand wieder der FAMILIENGOTTESDIENST am Suppensonntag in der Kirche St. Hubertus statt

Es gab einen Familiengottesdienst mit MusicaJUHU

  • anschließend gemeinsames Suppenessen.
    Die Frauen lieferten viele verschiedene köstliche selbst gemachte Suppen! Und die Jugendgruppe (heute zufällig auch rein weiblich.. ) half fleissig mit:

Der Suppensonntag wird von unserer Frauenrunde  im Rahmen der Aktion Familienfasttag der katholischen Frauenbewegung kfb organisiert.

Diese Aktion ist ein konkreter Beitrag zur wirksamen Entwicklungszusammenarbeit.

Die kfb fördert  Projekte z.B. in den Bereichen:

  • Erwachsenenbildung und außerschulische Bildung/ Alphabetisierung.
  • Friedensarbeit und Gewaltfreiheit.
  • Berufliche Aus- u. Weiterbildung (u.a. Stipendien).
  • Frauenforschung/ feministische Forschung.

Sie wird seit 1958 alljährlich organisiert und österreichweit unter dem Motto „Teilen“ durchgeführt.

Danke für Ihre Spende!

Sternsingen 2019

Die Sternsingermaterialien sind bereits eingetroffen, die Gewänder sind bereit –

Es gibt auch bereits wieder 2 Termine zum Üben:

  • Mittwoch 19.Dezember 2018, 17h
  • Mittwoch  2. Jänner 2019, 17h

Beides im neuen Pfarrsaal unter der Kirche, Granichstaedtengasse 73

Ab 2. Jänner starten wir „auf Anfrage“,  richtig los gehts dann ab dem 3.Jänner:

Sternsingen 2019  3.-6. Jänner

Treffpunkte:   3.-5.Jänner: 9h30 u. 13h30
6. Jänner:     9h      u. 13h30   jeweils im Pfarrsaal

Wenn möglich bitte um Voranmeldung!

Kontakt: jugend@pfarre-st-hubertus.at
Mobil: 0676 872033709

Bis dann & Frohe Weihnachten!

 

Willkommen auf der neuen Web-Site von St.Hubertus

Der Designentwurf der HLW der uns am besten gefiel.

Auch in St.Hubertus steht die Zeit nicht still. Mit der neuen Homepage sind sie jederzeit und von jedem  Gerät, sei es Smartphone, Tablet oder  PC, immer top informiert!

Wie kam es dazu?

Nach der testweisen Installation diverser Produkte und drauffolgender Auswahl von „Wordpress“ als die Technologie, die uns am besten geeignet erschien, mussten wir ein Designkonzept erstellen. Allerdings – keiner von uns war ein geeigneter Designer. Was tun?

Unsere Ratlosigkeit wurde am höherer Stelle erkannt und am Sonntag beim Pfarrcaffee traf ich zufällig den Direktor der HLW Pressbaum der nach praktischen Übungen für seine Schüler suchte.

Ein weiterer, der ca 12 Entwürfe, von denen wir auch Elemente ins finale Design übernommen haben.

Das konnten wir bieten:  Die HLW Pressbaum erstellte im Rahmen einer Lehrveranstaltung Design-Entwürfe und bewertete einige „Themes“, das sind fertige WordPress-Gerüste die sofort verwenden kann.

Die Inhaltstruktur wurde im Pfarrgemeinderat beschlossen und so gingen wir daran die Seite aufzubauen.

Wir waren aber technisch nicht in der Lage das gewählte Design wirklich umzusetzen. Sollten wir einfach mit einem Kompromiss leben oder einen Profi engagieren?

Auch bei diesem Problem bekamen wir unerwartet Hilfe: ein Bekannter von Pater Bernhard entpuppte sich als Web-Profi, sodass wir unsere Änderungswünsche selbst umsetzen konnte.

Dann war es eigentlich „nur“ mehr Arbeit all die Inhalten in halbwegs nette Form zu bringen.

Wir hoffen es gefällt ihnen!

Was ist Neu?

  • Neue Informationen werden immer ganz oben an der ersten Seite erscheinen
  • Links gibt es immer den bewährten St.Hubertus Aktuell – download.
  • Die Jugend Seite ist nun integriert, der Orgelverein hat auch eine eigenen Bereich bekommen.
  • Die Aktuellen Termine sind immer sofort links sichtbar
  • Es gibt diverse neue Informationen, wie z.B. bzgl. Pfarrsaalmiete, und eigene Bereiche für
    Reisen, Erwachsenenbildung und vieles mehr.
  • Jede Gruppe hat einen eigenen Bereich, den sie auch selbst verwalten kann.

Fehlt ihnen etwas? Sie wollen im Bereich Neue Medien mitmachen? Dann bitte eine kurze mail an

wolfgang.moedrisch (at) gmail.com

Adventmarkt in St. Hubertus

Auch heuer wieder fand unser traditioneller Adventmarkt statt. Diesmal wieder am frisch renovierten Kirchenplatz. Bereits am Samstag um 16 Uhr konnten die ersten Gäste die zahlreichen  Stände bewundern. Es gab wieder Punsch, einiges zur Stärkung und jede Menge weihnachtliche Geschenke und Leckereien! Viele hatten auch ihre Adventkränze beim U-Club der Pfadfinder vorbestellt, die zur Abholung bereit lagen.
Eine junge Künstlerin hat es sich trotz Schnee und Kälte nicht nehmen lassen, eine kleine spontane Live-Musik Einlage zu geben!

Auch am Sonntag nach der Messe konnte man sich bei Punsch und Würstel laben und noch ein paar Geschenke für Nikolo oder Weihnachten erhaschen!