Willkommen auf der neuen Web-Site von St.Hubertus

Der Designentwurf der HLW der uns am besten gefiel.

Auch in St.Hubertus steht die Zeit nicht still. Mit der neuen Homepage sind sie jederzeit und von jedem  Gerät, sei es Smartphone, Tablet oder  PC, immer top informiert!

Wie kam es dazu?

Nach der testweisen Installation diverser Produkte und drauffolgender Auswahl von „Wordpress“ als die Technologie, die uns am besten geeignet erschien, mussten wir ein Designkonzept erstellen. Allerdings – keiner von uns war ein geeigneter Designer. Was tun?

Unsere Ratlosigkeit wurde am höherer Stelle erkannt und am Sonntag beim Pfarrcaffee traf ich zufällig den Direktor der HLW Pressbaum der nach praktischen Übungen für seine Schüler suchte.

Ein weiterer, der ca 12 Entwürfe, von denen wir auch Elemente ins finale Design übernommen haben.

Das konnten wir bieten:  Die HLW Pressbaum erstellte im Rahmen einer Lehrveranstaltung Design-Entwürfe und bewertete einige „Themes“, das sind fertige WordPress-Gerüste die sofort verwenden kann.

Die Inhaltstruktur wurde im Pfarrgemeinderat beschlossen und so gingen wir daran die Seite aufzubauen.

Wir waren aber technisch nicht in der Lage das gewählte Design wirklich umzusetzen. Sollten wir einfach mit einem Kompromiss leben oder einen Profi engagieren?

Auch bei diesem Problem bekamen wir unerwartet Hilfe: ein Bekannter von Pater Bernhard entpuppte sich als Web-Profi, sodass wir unsere Änderungswünsche selbst umsetzen konnte.

Dann war es eigentlich „nur“ mehr Arbeit all die Inhalten in halbwegs nette Form zu bringen.

Wir hoffen es gefällt ihnen!

Was ist Neu?

  • Neue Informationen werden immer ganz oben an der ersten Seite erscheinen
  • Links gibt es immer den bewährten St.Hubertus Aktuell – download.
  • Die Jugend Seite ist nun integriert, der Orgelverein hat auch eine eigenen Bereich bekommen.
  • Die Aktuellen Termine sind immer sofort links sichtbar
  • Es gibt diverse neue Informationen, wie z.B. bzgl. Pfarrsaalmiete, und eigene Bereiche für
    Reisen, Erwachsenenbildung und vieles mehr.
  • Jede Gruppe hat einen eigenen Bereich, den sie auch selbst verwalten kann.

Fehlt ihnen etwas? Sie wollen im Bereich Neue Medien mitmachen? Dann bitte eine kurze mail an

wolfgang.moedrisch (at) gmail.com

2 Kommentare
  1. Erwin Dersch sagte:

    Ja aber Hallo!
    Schöne Webauftritt, ABER du hast vergessen am 24.Dezember die Kinder- und Mitternachtsmesse einzutragen!
    Trotzdem alles Liebe, auch von Anni

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × 2 =