Schuberts Winterreise im Pfarrsaal am 13. März

Der berühmte Liederzyklus sorgte für einen vollen Saal. Für den Bariton Peter Nowotny stellte diese Aufführung eine „Rückkehr“ in seine Heimatpfarre St. Hubertus dar, in deren Kirchenchor er vor genau 20 Jahren seine Tätigkeit als Sänger begonnen hat. Die Darbietung der 24 Lieder gelang dank perfektem Zusammenspiel mit dem Pianisten Felix Macovei am Bösendorfer Flügel besonders engagiert und gefühlvoll. Brigitte Stefan konnte mit ihren Liedtext Rezitationen ebenfalls viele Herzen im Publikum berühren. Der Erlös des Konzerts in Höhe von EUR 420,- wurde an die Ukraine Hilfe der Caritas Österreich überwiesen.

0 Kommentare

Wir freuen uns auf Ihren/Deinen Kommentar

* ... Pflichtfelder
E-Mail Adresse wird NICHT angezeigt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × vier =