Einträge von St. Hubertus

Sonntagsgottesdienst im Lockdown

Wie kann das gehen? Im Dekanat wurde nun eine Lösung entwickelt, die sogar die Möglichkeit zur Kommunion beinhaltet! Wir feiern getrennt in der Hauskirche oder via Livestream direkt aus einer unserer Pfarren in Dekanat und danach ist es möglich in unserer Kirche, wie auch in den anderen des Dekanats, die Hl. Kommunion zu empfangen.

Unsere Sternsinger haben € 11.819,61 gesammelt – Dankeschön!

Ein ganz großes Dankeschön an alle die so fleißig für unser Rekordergebnis gespendet haben! Aber natürlich auch ganz besonders an jene, die mutig durch die Gassen gezogen sind. Insgesamt waren in St. Hubertus 30 Kinder und Jugendliche unterwegs, betreut von 13 Begleitpersonen und Helfern. Da wir auch jenen Menschen, die wir heuer nicht besuchen konnten die Segenswünsche überbringen wollen, haben vier unserer Sternsingerinnnen einen Segensgruß aufgenommen. Laden Sie die vier Damen ganz ohne Gefahr in Ihr Wohnzimmer ein!

Einladung zum stillen Gebet – in unserer Mariengrotte!

Vom 28.12 bis zum 17.1 wird es wieder keine öffentliche Messe geben. Für das persönliche Gebet haben wir aber zum Glück auch unsere Mariengrotte. Statten sie ihr einfach einen Besuch ab – sie befindet sich links vom Haupteingang der Kirche  beim Turm und immer zugänglich und wird automatisch beleuchtet.*) Wir freuen uns, dass dieses Angebot […]

Süßes zum Advent – jetzt zum Abholen!

Weihnachten ohne die beliebten Süßigkeiten vom Adventmarkt in St. Hubertus? In reduzierter Form findet er auch heuer statt: Bitte holen Sie sich selbstgemachte Kekse, Marmelan und Punschsirup am 12./13. Dez. und 19./20. Dez nach den Messen . Für Details bitte hier

Virtueller St. Martinsumzug

Da heuer keine Laternenumzüge stattfinden konnte, ruft die Gruppe „Kinder St. Hubertus“ auf, bei der Aktion „Laternen-Fenster“ mitzumachen.
Wie das geht?
Ganz einfach: Laternen z.B. mit Lichterketten oder LED Teelichtern beleuchten und ins Fenster hängen.
Aber – Warum feiern wir den Heiligen Martin eigentlich? Und woher kam er?

Fronleichnam mit Blumen und dem ersten Pfarrcafe

Fronleichnam 2020 war anders: Dieses Jahr habe wir Fronleichnam in unserer Kirche gefeiert. Danach konnten wir  ein erstes Pfarrcafe nach dem Lock-down anbieten. Wir luden alle Kinder ein auf ihrem Weg in die Kirche einen Weg aus Blumen zu streuen  – sehen sie selbst ….

Die ersten Messen nach dem Lock-down

Dieses Wochenende konnten wir endlich wieder gemeinsam Messe feiern. Etwas eigenartig mit all den Verhaltensregeln aber es war ein schönes Fest. Und wie man sieht haben alle brav die Abstandsregeln eingehalten, und es ging sich auch knapp aus, dass alle die es „gewagt“ haben einen Platz bei einem Gotteslob fanden Singen durften wir nicht viel- […]